Die Welt befindet sich in einem ständigen Wandel. Seit der Steinzeit haben sich unsere Körper kaum weiterentwickelt. Biologisches Essen und sehr viel Bewegung gehörten damals zu unserem Leben. Heute ist das ganz anders. Unser Essen ist meist industriell verarbeitet und enthält wenige Nährstoffe. Wir bewegen uns immer weniger und sitzen zu viel. Ruhe und Erholung werden oft vernachlässigt. Stress wird als normal angesehen. Diese Entwicklung fördert Stoffwechselblockaden, welche für die meisten Zivilisationskrankheiten verantwortlich sind.

Krankheit ist heutzutage ein großes Geschäftsmodell. Allein im Jahr 2017 wurden etwa 375 Mrd. Euro für die Behandlung von Krankheiten ausgegeben, während jährlich nur etwa 12 Mrd. Euro für Prävention ausgegeben werden. Etwa die Hälfte der Ausgaben im Gesundheitssystem dient der Behandlung von Krankheiten, die mit einem ungünstigen Lebensstil zusammenhängen. Daher sind diese durch eine gesündere Lebensweise vermeidbar. Medikamente beheben oft nicht die Ursache des Problems, sondern nur die Symptome.

Der Anteil der Medizin auf unseren Gesundheitszustand und unsere Lebensdauer wird auf etwa 10 % geschätzt. Die restlichen 90 % hängen von unserem Lebensstil und unserer Umwelt ab. Bist du bereit, die Verantwortung für deine Gesundheit zu übernehmen?

In unserem Online-Seminar zeigen wir dir, wo die meisten Zivilisationskrankheiten ihren Ursprung haben und was du selbst tun kannst, um Stoffwechselblockaden zu lösen und zukünftig zu vermeiden. Melde dich einfach bei uns, um einen Termin zu vereinbaren!

    Deine Nachricht an uns

    Ihre Anfrage wird per https verschlüsselt an unseren Server gesendet. Wir werden Ihre Angaben ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Daten und zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.